Kontakt

Ihre Nachsorge in der Galenus Klinik       

Kompetent und individuell abgestimmte Physiotherapie

Ihre Behandlung hört bei uns in der Galenus Klinik nicht nach der Operation auf. Unser Nachsorgekonzept nach operativen Eingriffen, ärztlichen Behandlungen, Diagnostiken oder gelenkspezifischen Untersuchungsverfahren basiert gleichermaßen auf den wichtigen Säulen der Physiotherapie sowie der Schmerztherapie. Die interdisziplinäre Kombination aus ärztlicher Therapie und konservativen Behandlungsmaßnahmen bildet den wesentlichen Schlüssel zu einem nachhaltigen Behandlungserfolg und somit die Basis für die Steigerung Ihrer Lebensqualität.

In der Stuttgarter Galenus Klinik verfolgen wir den Weg der ganzheitlichen und umfassenden Patientenversorgung. Hand in Hand arbeitet die Physiotherapiepraxis B.Schwank daher mit unseren operierenden Ärzten der Neurochirurgie und Orthopädie zusammen. Unsere wichtigsten Zielsetzungen sind dabei die schnelle Schmerzreduktion sowie die Wiedererlangung der individuellen Bewegungsfreiheit, um damit ein Maximum an möglicher Lebensqualität für den Alltag zurück zu erlangen.

Aber nicht nur die post-operative Versorgung steht im Fokus unserer Bemühungen, sondern auch die Therapie und Behandlung nach funktionellen, gelenkspezifischen Untersuchungen. Diese geben Aufschluss über die spezifische und individuelle Trainingssteuerung, mit denen operative Maßnahmen vermieden werden können – getreu unserem Prinzip: Nur dort operieren, wo es absolut notwendig ist.

Die Operationsnachsorge auf der Station

Bereits am ersten oder zweiten Tag nach Ihrer Operation beginnt unser physiotherapeutisches Versorgungskonzept mit der Praxis B.Schwank. In Absprache und auf Empfehlung des operierenden Arztes werden mit Ihnen persönlich der Behandlungsablauf sowie die Therapiemöglichkeiten besprochen. Die Nachsorgemaßnahmen erfolgen auf Privatrezept und beinhalten einen überdurchschnittlichen zeitlichen Behandlungsstandard (mind. 30 bis 60 Minuten täglich für jeden Patienten). So steht viel Zeit für eine kompetente und zielorientierte Vorgehensweise zur Verfügung. Hier haben Sie ausreichend Gelegenheit Fragen zu stellen und sich professionell behandeln zu lassen. Hierfür stehen Ihnen nicht nur die Räumlichkeit der Galenus Klinik, sondern auch die gesamte direkt angrenzende Physiotherapiepraxis B.Schwank bereit.

Die ambulante Nachsorge

Die Physiotherapiepraxis B.Schwank steht Ihnen neben der stationären Versorgung ebenso in vollem Umfang für ambulante Behandlungen zur Verfügung. Dies kann sowohl direkt nach Ihrer Operation in der Galenus Klinik oder nach dem Ablauf der vorgeschriebenen Konsolidierungsphase der Fall sein. Auch für anschließende Reha-Maßnahmen ist die Praxis Ihr richtiger Partner.

Die Zielsetzungen der ambulanten Versorgung liegen im Bereich der weiteren Schmerzreduktion, der Unterstützung aller Heilungsprozesse, dem Wiederaufbau Ihrer Rückenmuskulatur nach einer mehrmonatigen Korsettversorgung sowie der Stabilisation Ihrer Therapieergebnisse.

Zudem findet in der Physiotherapeutischen Praxis die Behandlung von Patienten, die (noch) nicht für eine Operation vorgesehen sind, statt. Hier können gezielte therapeutische Maßnahmen genutzt werden, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. So können nach einer hochspezifischen, funktionellen Diagnostik in der Galenus Klinik individuelle Trainingssteuerungen mit manueller Therapie zum Tragen kommen, um auf diese Weise eine Operation sogar ganz zu verhindern.

Kontakt

In Zusammenarbeit mit der Physiotherapiepraxis B.Schwank stehen wir Ihnen in jedem Bereich der Nachsorge mit all unseren Möglichkeiten kompetent, spezialisiert und mit hohem Engagement zur Seite. Für Fragen oder Terminvereinbarungen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:
Tel. +49 711 726 954 85 oder per e-Mail: benjaminschwank@aol.com